Thermoboxen für heißes Essen an kalten Tagen

02.09.2015 11:34

Bringen Sie Ihre Speisen heiß zum Kunden!

Ein Blick aus dem Fenster reicht, um zu sehen: Der Sommer ist vorbei. Jetzt fallen die Temperaturen, Regenschauer werden häufiger. Ein Problem für Lieferdienste, Catering und Restaurants, die ihre Kunden beliefern. Schließlich soll das Essen heiß und lecker beim Kunden ankommen. Ein lauwarmes Steak oder eine kalte Pizza möchte kein Feinschmecker geliefert bekommen.

Anspruchsvolle Lieferdienste setzen deshalb auf Thermoboxen, um ihre Speisen zu transportieren. Die Gerichte werden in den Boxen ideal warm gehalten und die Kunden sind zufrieden. Wir führen in unserem Shop Thermoboxen aus Styropor, die sich besonders gut als Einwegbox eignen. Für Cateringdienste und Restaurants empfehlen wir Isolierboxen aus Piocelan. Diese sind mehrfach einsetzbar, extrem robust und perfekt für Lebensmittel geeignet.

Kängabox: Die Isolierbox, die Farbe ins Spiel bringt

Für einen echten „Wow“-Effekt bei den Kunden sorgen die Kängaboxen, die wir erst seit kurzem in unserem Shop führen. Die Thermoboxen sind farbenfroh gestaltet und in vielen Größen erhältlich. Sie bestehen aus recycelbarem EPP, sind lebensmittelverträglich und spülmaschinenfest. Für Cateringservices und Lieferdienste sind sie insbesondere wegen den passenden Wärmeakkus interessant, die wir ebenfalls in unserem Sortiment haben. Damit bleiben Pizza, Nudeln und Fleisch in der Kängabox sogar über lange Strecken so heiß, als würden sie frisch aus der Küche kommen.

Übrigens: Mit Kühlakkus aus unserem Shop können Sie alle vorgestellten Thermoboxen auch für das Kühlen von Getränken oder Lebensmitteln verwenden!


Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.
Rechnung Zahlung PayPal Zahlung Vorkasse Zahlung Kreditkarten Zahlung Lastschrift Zahlung