Die Kühlbox – ein unverzichtbares Utensil für gekühlte Lebensmittel in der heißen Jahreszeit

30.10.2015 14:59

Passive Kühlbox und elektrische Kühlbox – perfekt für lange Kühlung

Der Sommer ist da! Ob beim Camping, beim Familienausflug oder bei einem einfachen Picknick zu zweit. Der Transport von Lebensmitteln stellt die Ausflügler während der heißen Jahreszeit häufig vor große Probleme. Wie sollen die zubereiteten Speisen sicher und kühl bis an den Bestimmungsort gebracht werden? Wie kann gewährleistet werden, dass Obst und Gemüse ohne Macken und Dellen, aber dennoch kühl und frisch auf der Picknickdecke liegen? Eine beliebte Lösung stellen Kühlboxen dar. Sie bieten eine mobile Möglichkeit Ihre Lebensmittel sicher und kühl zu transportieren, sodass Sie diese schließlich frisch genießen können.

Auf der Suche nach der geeigneten Kühlbox haben Sie die Wahl zwischen verschiedenen Kühlboxtypen. Ob klein, ob groß, ob elektrisch oder nicht. Es findet sich für jeden Anspruch die passende Kühlbox! Diesbezüglich variieren natürlich auch die Preise. Ein Einsteigermodell der klassischen Kühlbox ist schon für rund zwanzig Euro zu haben, während Profi-Kühlboxen, die sich durch ein großes Fassungsvermögen oder durch elektrische Komponenten auszeichnen um die hundert Euro kosten. Aber auch dazwischen finden sich jede Menge Alternativen.

Passive Kühlbox: perfekt für kürzere Ausflüge ohne Stromanschluss

Eine sogenannte passive Kühlbox stellt eine mobile und preiswerte Möglichkeit dar, Ihre Lebensmittel frisch zu halten – und das ohne Strom. Hochwertige passive Kühlboxen haben eine Isolierschicht zwischen Innen- und Außenwand und schützen so den Inhalt effektiv vor der äußeren Hitze. Mit passenden Kühlelementen, wie beispielsweise Kühlakkus oder auch Eiswürfeln kann dieser lange kühl gehalten werden. „Passive Kühlboxen sind ideal für zwei- bis vierstündige Ausflüge und wenn kein Stromanschluss vorhanden ist“ so TÜV Rheinland-Experte Hans-Ulrich Sander im Sommer 2014. Und auch diesen Sommer gilt: Mit gekühlten und frischen Lebensmitteln lässt sich ein Ausflug in der heißen Jahreszeit am besten genießen. Darüber hinaus können Sie die Kühlzeit verlängern, indem Sie die Lebensmittel schon gekühlt mit tiefgefrorenen Kühlakkus erst kurz vor Reiseantritt in die Kühlbox packen.

Elektrische Kühlbox: Lebensmittel unbegrenzt kühl halten

Die beliebteste Variante für Auto oder Wohnwagen stellen elektrische Kühlboxen dar. Hier werden die Kühlelemente mit Strom betrieben und können den Inhalt so gleichmäßig und verlässlich kühl halten. Perfekt für die Autoreise, oder eine Grillparty im Garten. Damit können Sie sich auf gut gekühlte Lebensmittel und Getränke verlassen. Bei den thermoelektrischen Kühlboxen wird zwischen drei verschiedenen Arten unterschieden. So gibt es 12V Modelle für den Zigarettenanzünder im Auto, 24V Modelle für den Zigarettenanzünder im LKW und 230V Modelle für die gewöhnliche Steckdose. Ist die Stromzufuhr gesichert, kann der Inhalt auf praktisch unbegrenzte Dauer gekühlt werden. Ist diese Möglichkeit einmal nicht gegeben, beispielsweise wenn Sie die Kühlbox neben Ihre Picknickdecke stellen möchten, helfen auch hier konventionelle Kühlakkus, damit Ihre Lebensmittel weiterhin frisch und kühl bleiben.

Vielfältige Möglichkeiten die Kühlboxen zu verstauen

Durch die unterschiedlichen Modelle ist es für jedermann möglich eine, den eigenen Bedürfnissen entsprechende Kühlbox zu finden. Dabei muss auf Größe und Leistung und natürlich den Platz im Auto geachtet werden. „Gute Plätze sind der Fußraum hinter den Vordersitzen und der Kofferraum“, so Hans-Ulrich Sander. Während manche Autos einen Stromanschluss im Kofferraum aufweisen, können Sie auch ganz einfach mit einem Verlängerungskabel Abhilfe schaffen. So können Sie die Kühlbox bequem an jedem Ort in ihrem Auto platzieren. Bei einer thermoelektrischen Kühlbox ist jedoch zu bedenken, dass diese Ihren Strom aus der Autobatterie zieht. Bei längeren Standzeiten ist daher darauf zu achten, dass die Autobatterie nicht vollkommen geleert wird. Ein Batterieschutz, der in vielen elektrischen Boxen schon eingebaut ist, ansonsten jedoch dazugekauft werden sollte, hilft hier, die Stromzufuhr rechtzeitig zu stoppen. 


Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.
Rechnung Zahlung PayPal Zahlung Vorkasse Zahlung Kreditkarten Zahlung Lastschrift Zahlung